BIOGRAFIE

Das Kunstzentrum „SOKO“ wurde mit dem Grundgedanken gegründet, den Menschen in der Schweiz sowohl kulturelle wie auch traditionelle Veranstaltungen zu präsentieren. Den Vorstand bilden musikalisch ausgebildete Personen mit einem breiten Wissen und langjähriger Erfahrung im Bereich diverser Instrumente, Gesang und Tanz. Diese fühlen sich nach Jahrzehnten langer Arbeit in verschiedenen Orchestern und Gesangsgruppen, in Serbien wie auch in der Schweiz, sowie nach unzähligen Teilnahmen an Projekten und Seminaren kultureller Art zur Gründung des Kunstzentrums SOKO berufen. Das Kunstzentrum wird sich in erster Linie der Organisation kultureller Veranstaltungen widmen, mit dem Wunsch, dies den Menschen in der Schweiz auf eine bisher noch nicht dagewesene oder aktuell verfügbare Art und Weise darzubieten. Des Weiteren der Organisation von Seminaren im Bereich der Musik, Kultur und Tradition. Die erste Aktivität, für welche bereits die Vorbereitungen in vollem Gange sind, wird der Ball zu Ehren des Heiligen Sava am 25. Januar 2020 im Grand Casino Basel sein.